Achtsam Bewegen

Angebot

Wir kommen in Ihr Unternehmen und erstellen Ihnen ein
Gesundheits- und Bewegungsangebot nach Maß;

Unser Konzept betrieblicher Gesundheitsförderung passen wir Ihrer spezifischen Mitarbeiter-Situation an.

Folgende thematische Schwerpunkte sind möglich:

  • Hilfen im Umgang mit Stress,
  • Bewegung und Stärkung für Körper (und Geist),
  • Entspannung durch Massage oder Shiatsu,
  • Gesundheitsbewusstsein entwickeln bzw. vertiefen.

Im Dialog füllen wir Ihre Schwerpunkte mit Inhalt – oder Sie orientieren sich an unseren Modulen.
Wir arbeiten mit verschiedenen Methoden. Jede unserer Methoden ist einzeln oder in Kombination wählbar.

Module:

Diese Module sind Gestaltungs-Vorschläge für Ihre betriebliche Gesundheitsförderung.

Jedes Modul  kann mit unternehmens-spezifischer Zielsetzung, gewünschten Schwerpunkten und individuellem Zeitrahmen gebucht werden.

Teamgeist als Puzzle

 

I     Infoveranstaltung (1-2 Stunden)

II    Gesundheitstag „achtsam bewegen“ (1-2 Tage  á  3-6 Stunden)

III    Workshop (1-4 Tage  á  3-6 Stunden)

IV    Gesundheitstraining, regelmäßig  (30-60 Minuten)

V    Team in Balance, regelmäßig  (45-90 Minuten)

VI    Vortrag zu bestimmten Inhalten (45-60  Minuten)

VII   Modul für pflegerische Ausbildungen: Gesundende Pflege – bewusst von Anfang an, fundiert und zukunftsorientiert

 

I      Info-Veranstaltung                                  1-2 Stunden

In der „Info-Veranstaltung achtsam bewegen“ stellen wir uns und die Palette unserer Inhalte vor. Außerdem erfahren sie etwas über Themen wie Stressbewältigung, Erholungskompetenz, Achtsamkeit oder Entschleunigung. Dies ermöglicht einen Überblick und dient als Entscheidungshilfe für weitere Schritte.

II    Gesundheitstag „achtsam bewegen“       1-2 Tage  á  3-6 Stunden

Der „Gesundheitstag achtsam bewegen“ dient dazu, einen  Einblick in Theorie und Praxis verschiedener Inhalte zu ermöglichenSie bestimmen den Themenschwerpunkt entweder selbst, oder legen die Entscheidung darüber in unsere Hände.

 

Modul I und II  dienen der Orientierung und geben Anregungen. Sie können Ausgangspunkte für weiterführende Gesundheitsförderung in Ihrem Betrieb sein. Über die Größenordnung entscheiden Sie!

 

III   Workshop                                                   an 1-4 Tagen  á  3-6 Stunden

Ein Workshop bietet die Möglichkeit, Themen-Schwerpunkte zu setzen.
Die Schwerpunkte können Sie mit Ihren MitarbeiterInnnen zusammen bestimmen oder Sie wählen aus unserem
Angebot, z.B.:

  • Beweglich sein im Alltag.
    „achtsam bewegen“ – jenseits von Fitness-Normen.
  • Entspannung – die innere Stärke mobilisieren.
    „achtsam bewegen“ – eine Balance zwischen Aktion und Regeneration.
  • Bewegungs-Lust statt -Last
    „achtsam bewegen“ – auf der Spur der Leichtigkeit.
  • Die innere Mitte finden.
    „achtsam bewegen“ – und agieren aus dem eigenen Zentrum

    heraus.

IV   Gesundheitstraining                            8-12 Termine  á  30-60 Min.

Im Gesundheitstraining vermitteln wir eine unserer Übungsmethoden in Kursform. Jeder Kurs ist ein offenes Angebot und eine in sich geschlossene Einheit, wobei sich mit jedem weiteren Kurs Wissen und Übungsfertigkeit vertiefen. Zeitliche Kontinuität erhöht die Wirkung der Übung und damit den positiven Effekt auf die

Gesundheit.

V   Team in Balance                                        3-12 Monate  á  45-90 Min.

Das Angebot „Team in Balance“ beinhaltet regelmäßige Treffen einer festen Gruppe über einen bestimmten Zeitraum. Das Team entscheidet sich für eine unserer Achtsam-bewegen-Methoden. Durch das regelmäßige Üben in der Gruppe und mit sich entwickelnden Themen zur Stressbewältigung entsteht ein Lernprozess in der Gemeinschaft und für den Einzelnen. Das „Team in Balance“ ist ein auf Nachhaltigkeit und Teamgeist angelegtes Konzept zur 

Gesundheitsförderung.

VI   Vortrag                                                       45-60  Minuten

Zu allen unseren Inhalten können wir Ihnen unser Wissen in einem Vortrag zur Verfügung stellen.

Z.B. Was ist Qigong? Ursprung und moderne Anwendungsgebiete. Was sind die Wirkungsweisen? Wann und für wen ist es sinnvoll?

…………….

VII  Modul für pflegerische Ausbildungen: Gesundende Pflege -bewusst von Anfang an – fundiert und zukunftsorientiert

Die Ausbildung in der Pflege hat einen hohen Qualitätsstandard.
Um die Qualität in der Praxis langfristig umzusetzen brauchen Auszubildende neben der fachlichen Kompetenz ein Selbst-Bewusstsein für die eigene Gesundheit. Diese Persönlichkeits-Entwicklung braucht Zeit und ist so ausbildungsbegleitend angelegt – als kontinuierlicher Lernprozess.
Unser Konzept für ein Schulungsprogramm zum Thema Gesundheitsbewusstsein und Achtsamkeit beinhaltet das praktische Erlernen und stetige Üben von Methoden zur eigenen Gesundheitsförderung und wird ergänzt durch die Vermittlung gesundheitswissenschaftlicher Ansätze wie der Salutogenese und Resilienzforschung.
Wir würden uns freuen, mit Ihnen zusammen zu arbeiten und stehen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

„Auf sich selbst hören zu können, ist eine Vorbedingung dafür, dass man auf andere hören kann; bei sich selbst zuhause sein ist die notwendige Voraussetzung, damit man sich zu anderen in Beziehung setzen kann.“ Erich Fromm
 

Regeneration

Gesetzliche Rahmenbedingungen und Finanzierungsmöglichkeiten:

  • Präventions-Angebote, auch nach § 20A SGB V (bezuschusst durch die
    gesetzlichen Krankenkassen, nach Erhebung des betrieblichen Bedarfs)
  • Maßnahmen zur Wiedereingliederung nach Krankheit im Rahmen der
    BEM § 84 Abs. 2 SGB IX (bezuschusst durch die Berufsgenossenschaften)

Geschäftsmann, Erfolg, Geschäftsidee, Icons